Entscheidung für das Gymnasium?

 

Leitfragen als Entscheidungshilfe - „Ist der gymnasiale Bildungsweg die richtige Wahl für mein Kind?“


Folgende Fragen sollten sich Eltern insbesondere von Viertklässlern vor der Beantragung der Bildungsempfehlung fürs Gymnasium stellen:

  • Hat mein Kind die Grundschule ohne Lernschwierigkeiten durchlaufen?
  • Geht mein Kind im Allgemeinen gern zur Schule und hat es jetzt selbst den Wunsch geäußert, ein Gymnasium zu besuchen?
  • Traue ich meinem Kind zu, einiges mehr für die Schule zu tun als bisher?
  • Kommt mein Kind im Großen und Ganzen allein mit Hausaufgaben zurecht und erledigt es sie zügig und sorgfältig?
  • Hat mein Kind in den Fächern Deutsch und Mathematik in der Regel gute Leistungen erbracht?
  • Zeigt mein Kind vielseitiges Interesse an seiner Umgebung / Umwelt, ist es wissbegierig und möchte es Neues über das Alltägliche hinaus erfahren?
  • Kann mein Kind rasch Zusammenhänge wahrnehmen und begreifen?
  • Kann sich mein Kind Gelerntes gut merken?
  • Hat mein Kind Freude daran, sich über längere Zeit selbständig und konzentriert mit Tätigkeiten wie Lesen, Schreiben, Basteln, Malen oder Musizieren zu beschäftigen?
  • Kann mein Kind längere Zeit mit anderen (Freunden, Geschwistern, Eltern) etwas spielen, bei dem alle aktiv beschäftigt sind ?

Gymnasium Einsiedel

neugestaltet im Januar 2018

©2018 Gymnasium Einsiedel. Alle Rechte vorbehalten.

Suche